Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Gedanken die Sie sich machen sollten, bevor Sie sich

eine französische Bulldogge oder irgendeinen Hund anschaffen...

 

1. haben Sie sich ausreichend über die Rasse und ihre Eigenschaften informiert? (sonst sind wir Züchter gerne dazu bereit!)

2. haben Sie ihre persönlichen Verhältnisse geprüft und sind geeignet um ein Lebewesen in ihre Familie aufzunehmen?

                - Zeit & Lust genug um einem Bully immer gerecht zu werden?

                - ggf. Allergietest gemacht?

                - evtl. mit dem Vermieter gesprochen und eine schriftliche Genehmigung zur Hundehaltung bekommen wenn Sie zur Miete wohnen?

                -  Finanzielle Rücklagen für Futter, Steuern, Tierarzt, Impfen/Entwurmen, Versicherung, Ausstattung für die nächsten 5-15 Jahre?

                - Mama, Mann, Kind, Oma und Co. gefragt?! (Sorry aber es kommen die "dollsten" Ausreden manchmal....

                   Sowas kostet einen nur wertvolle Zeit!

 

3. haben Sie verantwortungsbewusste Menschen die sich im Fall von Urlaub, Krankheit oder Abwesenheit um ihren Schatz kümmern?

4. haben Sie den Züchter  ausreichen geprüft, die Elterntiere/ zumind. die Hündin mit den gesunden, agilen und munteren Welpen gesehen?

5. prüfen Sie ob der Züchter Ihnen nur schnell einen Welpen / Hund verkaufen möchte oder ob er Ihnen vorher wie nachher immer

     mit Rat & Tat zur Seite stehen wird.

6. Dürfen Sie einen Hund führen und halten? Hundeführerschein!

 

Hier ein Link zu dem Thema Hundeführerschein:

 

http://www.ffn.de/aktuell/links-infos/hundefuehrerschein.html